Museumseisenbahn Hanau

Kontakt

Heideäcker 1, 63454 Hanau

Sagen Sie's weiter


1546401

Ihre Firma?

Das ehemalige Betriebswerk der Deutschen Bahn besteht aus einem achtständigen und einem sechsständigen Lokschuppen mit zwei Drehscheiben sowie einem Rechteckschuppen mit Verwaltungsbau. Die Gebäude wurden zwischen 1880 und 1925 errichtet. Im Betriebswerk wurden Dampfloks für die Fahrt vorbereitet sowie Wartungen und Reparaturen vorgenommen.

In Hanau waren die schweren Güterzugdampfloks beheimatet, die die Züge über die steigungsreichen Mittelgebirge nach Fulda und Würzburg fuhren. Das Gelände ist seit 1988 betrieblicher Standort des Vereins »Museumseisenbahn Hanau e. V.«, der sich zum Ziel gesetzt hat, das Ensemble zu erhalten und durch Veranstaltungen sowie Sonderfahrten auf die traditionelle Bedeutung der Stadt Hanau als Verkehrsknotenpunkt hinzuweisen. Die Sammlung des Vereins besteht u. a. aus zehn Lokomotiven, darunter zwei Dampflokomotiven und eine Dampfspeicherlok. Zu Sonderfahrten werden historische Wagen eingesetzt.

Öffnungszeiten: Führungen durch das Betriebswerk Dienstag – Samstag für Gruppen nach Vereinbarung

Eintrittspreise: Pro Person: 2,00 € Besichtigung der Gebäude, der Infrastruktur und des Fahrzeugparkes Sonderfahrten 10,00 – 60,00 E / pro Pers. abhängig von der Strecke Ermäßigung für Kinder und Familien

Anfahrt:

Öffentliche Verkehrsmittel:

Kontakt:
Mittwochs von 16.00 bis 19.00 Uhr und
Samstags von 14:00 bis 16:00 Uhr erreichbar.
Tel.: 0179 6783055
info@museumseisenbahnhanau.de

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0
> > > Museumseisenbahn Hanau
> > > Museumseisenbahn Hanau
> > > Museumseisenbahn Hanau
> > > Museumseisenbahn Hanau